Begeisterung für Veränderung


zet:project.
ZET change day


Wir sorgen innerhalb eines Tages dafür, dass die Begeisterung für den Change-Prozess größer ist als die Angst vor der Veränderung! Der ZET change day lässt die Teilnehmer die unterschiedlichen Phasen eines Change-Prozesses aktiv durchlaufen und im Laufe eines Tages emotional erleben:

1. Awareness: Bewusstsein für Veränderung schaffen

Unter Moderation eines erfahrenen Change-Experten werden die Teilnehmer emotional abgeholt, Hindernisse im Veränderungsprozess dieses speziellen Teilnehmerkreises identifiziert und die Notwendigkeit für Change aufgezeigt.

2. Desire: Begeisterung für Veränderung

Die Teilnehmer werden selbst aktiv und erfahren in mehreren Erlebnisstationen mit allen Sinnen was Veränderung bedeutet und welche Vorteile Agilität, Zusammenarbeit und Wissen teilen, schnelle Entscheidungsfindungen oder cleveres Leistungsmanagement haben können.

3. Knowledge: Wissen und Fähigkeiten zur Umsetzung von Change-Prozessen

Unsere Change-Coaches und Trainer vermitteln Wissen über konkrete erste Schritte und individuelle Maßnahmen, damit das Vertrauen in die Machbarkeit der persönlichen und organisatorischen Veränderung wächst.

4. Ability: Das Wissen in die Tat umsetzen

Ein klares Commitment der Teilnehmer, die herausgearbeiteten Change-Maßnahmen im Arbeitsalltag umzusetzen, wird gefördert.

5. Reinforcement: Sicherstellen, dass der Change anhält

Fortwährende Verstärkung ist wichtig, um Veränderung nachhaltig zu implementieren. Auf Wunsch werden gemeinsam individuelle Folgemaßnahmen erarbeitet, welche an den ZET change day anknüpfen und die Begeisterung langfristig aufrechterhalten.

Mehr Informationen zum ZET change day bekommen Sie im Download PDF. Sprechen Sie uns an. Gerne klären wir mit Ihnen das genaue Vorgehen und erstellen Ihnen ein detailliertes und individuelles Angebot:

Stefan Follmer
E-Mail: change@zet-project.de
Telefon: +49 711 914016-40